... hereinspaziert ins Restaurant Schaukelpferd
Über uns PDF Drucken E-Mail

Geige, Cello und Trompete, Gitarre und Akkordeon – orchesterartig verzieren Instrumente und antike Gegenstände die Wände des Restaurants „Schaukelpferd“.



 



Ganz früher hieß es Kurfürsteneck.

Aus dieser Zeit stammt noch unser Tresen und die Rückwand des Buffets. Später nannte man das Restaurant "Zur Molle". Im Laufe der Jahre haben viele der Gäste etwas von sich dagelassen. Alte Fotos, Gemälde, Reklameschilder, Uhren, Pfannen, Körbe, Krüge, Stühle und Wägen wohin das Auge blickt. 

Die Gaststätte ist gut geeignet, um in größerem Kreise mit 20 bis 90 Personen zu feiern. Geburtstage, Jugendweihen und auch Beerdigungen können im ruhigen Bereich des Lokals angemessen begangen werden.

Ein Besuch im „Schaukelpferd" lohnt sich immer.


Tel.: 030/9165998

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 06. September 2016 um 14:51 Uhr
 

Restaurant Schaukelpferd


Speisekarte

Suchen

Besucherzähler

Heute72
Gestern73
Woche377
Monat1592
Gesamt138958

Facebook